Actions

Das Gold von Sam Cooper - DVD Review

From The Spaghetti Western Database

DasGoldVonSamCooper DVD Review Cover Front.jpg

DasGoldVonSamCooper DVD Review Cover Back.jpg

Die DVD wurde in Deutschland von Koch Media veröffentlicht. (Region 2) | Filmseite. This DVD offers English audio.

BuyNow_Small_German.jpg

Der Film

Sam Cooper (Van Heflin) hat es geschafft: Nachdem er sein ganzes Leben lang nach Gold gesucht hat, ist er endlich in seiner Mine auf solches gestoßen. Nun gilt es das Gold zu bergen, was Sam Cooper nicht alleine machen kann. Daher reitet er in die Stadt und bittet dort seinen Ziehsohn Manolo (George Hilton) ihn zur Goldmine zu begleiten. Dieser schleppt jedoch einen undurchsichtigen „Blonden“ (Klaus Kinski) an, und beharrt darauf, dass er auch mitkommt. Aus Angst, dass die beiden ihn aufs Kreuz legen könnten, bittet Sam Cooper noch seinen alten Freund Mason (Gilbert Roland) zum Bergen des Goldes mitzukommen. Auf dem Weg zur Mine macht jedoch die Gier nach Gold langsam aus den vier Partnern erbitterte Feinde…

Bei Giorgio Capitanis einzigem Italowestern scheiden sich die Geister: Während Filmemacher Alex Cox den Film beispielsweise in seine TOP 20-Liste aufgenommen hat, können viele Italowestern-Fans mit dem langsamen Tempo und den dünn gestreuten Actionsequenzen nichts anfangen. Mich hat der Film von der ersten Minute an in seinen Bann gezogen, was zum einen an der düsteren, staubigen Atmosphäre liegt, zum anderen an der tollen Kameraführung, die die spanischen Landschaften hervorragend einfängt. Giorgio Capitani setzt nur wenige, hervorragend inszenierte Actionszenen ein, und konzentriert sich mehr auf eine ausgefeilte Charakterzeichnung. Die Darsteller liefern allesamt tolle Leistungen ab und Carlo Rustichellis ungewöhnlicher aber ambitionierter Score ist durchaus gelungen. Ob es sich bei „Das Gold von Sam Cooper“ um ein Meisterwerk oder bloß um einen Durchschnittswestern handelt, muss jeder selber entscheiden. Gesehen haben sollte man den Streifen auf jeden Fall. Der teils amerikanisch anmutende Streifen ist definitiv tolles Abenteuerkino.

Die DVD

DasGoldVonSamCooper DVD Review Screenshots 01.jpg DasGoldVonSamCooper DVD Review Screenshots 02.jpg DasGoldVonSamCooper DVD Review Screenshots 03.jpg

Koch Media hat dem Film eine weltweite Erstveröffentlichung spendiert, und was für eine! Die DVD befindet sich in einem hübschen Digipack, in dem auch ein 12-seitiges Booklet mit Text von Steffen Wulff enthalten ist. Unglücklicherweise hat sich in dieses ein kleiner Druckfehler eingeschlichen, was jedoch beim sehr informativen Text nicht ins Gewicht fällt.

Der Film liegt im anamorphen Breitbild vor, leider ist dieses etwas unschärfer als bei anderen Veröffentlichungen aus dem Hause Koch. Insgesamt sieht man jedoch sehr gut den Aufwand der in die Restoration gefloßen ist, und man wird den Film wohl besser nicht sehen können. Vor allem bei den Nachszenen offenbaren sich die schwächen des (französischen) Ausgangsmaterials. Auf der DVD befinden sich deutscher, englischer und italienischer Stereoton, was die DVD auch für ausländische Fans interessant macht. Wer den Film auf Italienisch genießen will, kann deutsche Untertitel dazuschalten. Der Ton klingt insgesamt ziemlich gut. Etwas mehr dumpf insgesamt aber das trägt auch zum Charme des Films bei. Für die Extras ließen sich sogar Regisseur Giorgio Capitani, der Darsteller George Hilton und der Filmhistoriker Antonio Bruschini interviewen, in einem wie üblich toll gemachten kleinen Featurette. Abgerundet wird das gesamte Paket durch eine Bildergalerie und zwei Kinotrailer.

Das Urteil

Lange haben wir auf eine Veröffentlichung dieses Films warten müssen, und nun ist sie da. Die Bildqualität mag zwar nicht das allerhöchste Koch-Niveau erreichen, qualitativ liegt das Bild jedoch sicher weit über dem bisheriger TV-Ausstrahlungen. Extras, Audio-optionen und Aufmachung der DVD sind großartig, weshalb ich diese Veröffentlichung jedem Italowestern-Fan sehr ans Herz lege.

--Alexander Fischer 18:54, 4 April 2011 (CEST), mit Beiträgen von Sebastian H.

Donate