Für eine Handvoll Dollar BluRay Review deutsch

From The Spaghetti Western Database

Fuer eine Hand voll Dollar BD Bluray 887654205698 2D.jpg
Fuer eine Handvoll DollarFuer ein paar Dollar mehr BD Bluray Box 888750242396 2D.jpg
FistfulZ6.jpg
FistfulZ5.jpg
FistfulZ4.jpg
A Fistful of Dollars.jpg
FistfulZ3.jpg
FistfulZ1.jpg
FistfulX2.jpg

Rezension der Universum Film GmbH Veröffentlichung von Für eine Handvoll Dollar, erschienen am 22. Februar 2013.


BuyNow_Small_German.jpg

Im Doppelpack mit Für ein paar Dollar mehr

BuyNow_Small_German.jpg


Der Film

Clint Eastwood wurde als der "Mann ohne Namen" mit dem halben Zigarillo im Mund und dem Poncho weltberühmt – für eine Rolle, für die er (im Vergleich zu heute) tatsächlich nur eine "Handvoll Dollar" bekam... Eastwood, in diesem Film ein zynischer Revolverheld, lässt sich vom Rojo-Familienclan anheuern, um im Bandenkrieg gegen die Baxters, die die Stadt ebenfalls für sich beanspruchen, seine tödlichen Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Doch der Mann ohne Namen hat seine eigenen Pläne – und beginnt, die rivalisierenden Clans gegeneinander auszuspielen. Sein Plan, dabei auch an das Gold der Rojos zu gelangen, wird jäh von dem wahnsinnigen Ramon gestört – und bald stehen sich die Rojos und der Fremde in einem finalen Duell gegenüber.


Filmkritik:

Review von Phil H (englisch)


Die BluRay

Fuer eine Handvoll Dollar Szenenbilder 01.jpg Fuer eine Handvoll Dollar Szenenbilder 02.jpg Fuer eine Handvoll Dollar Szenenbilder 03.jpg


Fuer eine Handvoll Dollar Szenenbilder 04.jpg Fuer eine Handvoll Dollar Szenenbilder 05.jpg

Audio & Video

Untertitel gibt es in deutsch und englisch (auch Audiokommentar), beziehungsweise deutsch und teilweise englisch im Falle der Extras.

Ton

  • Deutsch Dolby Digital 1.0 mono (Kinosynchronfassung, komplett restauriert)
  • Deutsch Dolby Digital 1.0 mono (Wiederaufführungssynchronfassung, komplett restauriert)
  • Englisch Dolby Digital 1.0 mono (Originalsynchronfassung, komplett restauriert)
  • Englisch Dolby Digital 5.1 Upmix (übernommen von MGM bzw. Paramount)

Die deutsche Spur ist sehr gut restauriert. Obwohl der Ton minimal unausgewogen ist und sich mono auf modernem Equipment etwas altbacken anhört, kommt der Film nun klasse rüber. Die beiden Monospuren wurden komplett restauriert, quasi mit allen Geräuschen die scheinbar in vielen Fassungen gar nicht mehr zu hören waren. Klasse Arbeit! Die Wiederaufführungssynchronfassung gefällt mir persönlich, was Stimmen und Interpretation betrifft, nicht so gut. Hier handelt es sich um die sogenannte "Brandt'sche Blödelsynchro", wo glücklicherweise aber längst nicht so "geblödelt" wird wie bei manch anderer Brandt Synchro.

Die englische Monospur hört sich qualitativ quasi gleich an. Die englische 5.1 Upmix Spur wurde 1:1 von MGM bzw. Paramount übernommen und hört sich vor allem bei der Musik und den Hintergrundtönen gut an. Die Stimmen kommen bei dieser Version etwas schlechter weg.

Bild

Format: 2.35:1 (1080p/24)

Das restaurierte Bild sieht deutlich besser aus als das der BluRay von "Für ein paar Dollar mehr". Hier wurde das Bild auch ausführlichem Mastering unterzogen und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Anscheinend stand hier ein besseres Master zur Verfügung als bei dem zweiten Dollar Film. Erstklassig und nahezu perfekt.

Extras

(beinahe identisch mit der Special DVD Edition von Paramount verfasst von Sebastian Haselbeck, kleinere Abweichungen und Ergänzungen vorbehalten)

  • Audiokommentar von Christopher Frayling. Der Leone Experte führt den Fan hier durch den ganzen Film und packt alles aus was er so weiss über Leone, Italowestern und den Film. Und das ist eine ganze Menge. Ein absolut hörenswerter Audiokommentar, der auch ohne Untertitel den weniger Englisch-Begeisterten nicht so viele Probleme bereiten sollte, da Herr Frayling annähernd Schulbuch-Englisch spricht. Ich habe leider zum Vergleich noch nicht seine anderen Audiokommentare gehört.
  • Deutscher Kinotrailer (Constantin)
  • Deutscher Wiederaufführungstrailer (Tobis)
  • US-Kinotrailer und "Double Bill" Trailer
  • Italienischer Trailer
  • Die US TV Fassung (Schnittvergleich): "Not ready for prime time" zeigt, wie Monte Hellman damals in den 70ern einen Prolog drehen musste um den Film moralisch für das Kabelfernsehen fit zu machen, wo man ungerechtfertigte Gewalt nicht zeigen konnte. Für den Prolog hatte man natürlich nicht Clint Eastwood zur Verfügung, und er zeigt eine kleine Geschichte die zeigen soll dass man Eastwood's Charakter als Auftragskiller in die Stadt geschickt hat, als Bedingung für eine Begnadigung. "The Network Prologue" - in der Hauptrolle Harry Dean Stanton - zeigt den Prolog dann ganz, mit einem Interview mit demjenigen dem man das Bildmaterial zu verdankten hat.
  • Dokumentationen: In "A new kind of hero" analysiert und erklärt Sir Christopher Frayling den Film und dessen Einfluss auf das Genre usw (22 min). Eine weitere sehr interessante Doku ist ein 2003 Interview mit Clint Eastwood namens "A few weeks in Spain" indem er über den Film redet (8 min). "Tre Voci" ist eine Interview Doku mit Sergio Donati, Alberto Grimaldi und Mickey Knox. Alle drei sprechen über ihre Erinnerungen an den Film. Donati der Drehbuchautor, Grimaldi der Superstar unter den italienischen Produzenten und Knox der Amerikaner der damals die Englischen Synchronfassungen fabrizierte (11 min). "Interview mit Ennio Morricone" in dem der Maestro zum Teil Erstaunliches zu Tage befördert. "Die Restauration" beschreibt und zeigt ausführlich wie der Film restauriert wurde. Der "Drehortvergleich" reiht 5 Minuten lang Bilder von den heutigen Schauplätzen mit Filmszenen aneinander. "Die Drehorte" berichtet über die Entstehung und Nutzung der verschiedenen spanischen Drehorte.
  • Radio Werbespots: 10 amerikanische Radiowerbespots. Sehr stimmig und das "Man with no Name" Mythos voll ausschöpfend.
  • Trailershow (Für ein paar Dollar mehr, Meine Name ist Nobody, Nobody ist der Größte, Renegade)
  • Wendecover

Urteil

Die Universum Film GmbH bringt DEN Italo-Western schlechthin in bestechender Qualität auf BluRay heraus. Die Veröffentlichung lässt so gut wie keine Wünsche offen, weswegen sich alle, die den Film noch nicht besitzen oder gerade auf BluRay umgestiegen sind, gezwungen fühlen sollten hier zuzuschlagen. Absolute Kaufempfehlung !!!


--Bluntwolf, 02nd June 2013 (CEST)


Diese BluRays sowie das Bildmaterial wurde freundlicherweise von der Universum Film GmbH zur Verfügung gestellt.


BuyNow_Small_German.jpg

Im Doppelpack mit Für ein paar Dollar mehr

BuyNow_Small_German.jpg

  • Newsletter
  • Giallo
  • Spaghetti Western books
  • Arrow Video