Franco Nero Italo-Western Box Review (BluRay)

From The Spaghetti Western Database

Franconerobluray.jpg
Screenshots:

FNB.jpg FNB0.jpg FNB1.jpg FNB2.jpg FNB3.jpg

Rezension der neuen Koch Media Veröffentlichung von Zwiebel Jack räumt auf, der im Rahmen der Franco Nero Italo-Western Box (BluRay) erschienen ist.



Der Film

Ein Fremder junger Mann (Franco Nero) landet mitsamt seines Karren und seines sprechenden Pferdes in Paradise City. Aufgrund seiner Vorliebe für Zwiebeln und seines vorzüglichen Körpergeruchs wird er von allen nur „Die Zwiebel“ genannt. In Paradise City hat er ein schönes Stück Land für sich gekauft um mit Liebe des Anbaus von Zwiebeln nachzugehen. Nichtwissend, dass Paradise City sich in den Händen eines skrupellosen Ölkonzerns befindet, der auch das letzte Stückchen Land ganz allein für sich beanspruchen möchte. Dabei geht man sogar über Leichen. Doch sie haben die Rechnung ohne die Zwiebel gemacht…


Kurzkritik

Enzo G. Castellari liefert mit seinem „Cipolla Colt“ einen waschechten Slapstick Italo-Western im Stile der Bud Spencer und Terrence Hill Filme ab, der seinesgleichen sucht. Was hier an verrückten Ideen abgeliefert wird, muss man schlichtweg gesehen haben um es zu glauben. Die Zwiebel bekämpft seine Rivalen beispielsweise nicht mit dem Colt sondern spritzt den bösen Buben Tränenbringenden Zwiebelsaft in die Augen. An jeder Ecke wartet hier ein Gag auf den nächsten. Die mögen zwar nicht alle hundertprozentig ins schwarze treffen, sorgen an der ein oder anderen Stelle allerdings für tränende Augen und Lachanfälle. Allein eine der ersten Szenen, in der Franco Nero einen Saloon betritt und um ihn herum plötzlich alle anfangen zu weinen, ist wirklich unglaublich witzig in Szene gesetzt. Auch die Deutsche Synchronisation aus der Rainer Brandt Schmiede kalauert vor sich hin, dass es die reinste Wonne ist. Man merkt den Darstellern zudem den großen Spaß an, den sie beim Dreh gehabt haben müssen und Franco Nero, der hier in einer seiner wenigen komödiantischen Rollen zu sehen ist, dreht ordentlich auf. Der Soundtrack von den DeAngelis Brüdern bietet ebenfalls höchste Ohrwurmqualität und kann sich durchaus hören lassen.


Die BluRay

Koch Media präsentiert den Film weltweit erstmals in HD auf Blu-ray in knackig scharfer Bildqualität. Obwohl „Cipolla Colt“ der seltenste Film der Box ist, so weist er mit Abstand die beste Bildqualität auf. Die Disc bietet durchgehend sehr gute Schärfe und unheimlich bunte und wunderschöne Technicolor Farbwiedergabe. Als Bonusmaterial befindet sich ein interessanter Audiokommentar vom Regisseur, der Trailer in diversen Sprachen, eine umfangreiche Bildergalerie sowie wahlweise die Deutsche oder Italienische Kinofassung des Hauptfilms auf der Blu-ray.


Urteil

Franco Nero ist nach wie vor eine Legende des Italo-Western und so huldigt Koch Media ihm mit einer wunderschönen Box, die vielleicht nicht unbedingt seine besten Werke (Il Mercenario mal ausgenommen) aber trotzdem drei gute bis sehr gute Italo-Western beinhaltet und einen guten Einblick in das Schaffen dieses Ausnahme Schauspielers bietet. Alle drei Filme warten zudem mit sehr guter Bild und Tonqualität und umfangreichem Bonusmaterial auf, dass den Kauf der Box für Fans und für solche, die es noch werden wollen, unumgänglich macht.









Diese BluRay sowie das Bildmaterial wurden freundlicherweise von Koch Media zur Verfügung gestellt. Zur Beurteilung standen uns Covergestaltung und Verpackung nicht zur Verfügung.


Dominik Ehlers 06th May 2014 (CEST)

  • Newsletter
  • Giallo
  • Spaghetti Western books
  • Arrow Video