Lauf Um Dein Leben DVD Review

From The Spaghetti Western Database

Laufumdeinlebenkoch.jpg
Weitere Italowestern Collection Kritiken:

zum Koch Media DVD Katalog

Rezension der Koch Media Veröffentlichung von 'Lauf um dein Leben (aka Corri, uomo, corri), erschienen im Maerz 2009 als Teil der Italowestern Collection.

Der Film

Der kleine Dieb Cuchillo (ein wunderbarer Tomas Milian), ein herzensguter ehrlicher Gauner, wird in Revolutionsangelegenheiten verstrickt als er einem Politiker zur Flucht aus dem Knast verhilft, in dem er selber nur eher aus Pech gelandet ist. Dieser wird auf er Flucht jedoch erschossen und vertraut ihm ein Geheimnis an bevor er stirbt. Er hat während seiner Zeit im Exil in Burton City Texas einen Goldschatz vergraben, der die Revolution finanzieren soll. Cuchillo nun soll diesen nach Mexiko bringen. So macht er sich auf dem Weg Richtung der amerikanischen Grenzstadt, wo das Gold sein soll. Doch es hängen sich mehrere Menschen an seine Fersen des Goldes wegen: der amerikanische Söldner und ehemalige Sheriff Nat Cassidy mit eher zweifelhaften Motiven, eine Bande mexikanischer Banditen um den skrupellosen Riaz, zwei französische Regierungsagenten und... Chuchillos eifersüchtige Freundin, sowie eine hübsche Offizierin der Heilsarmee, deren Vater der Bürgermeister von Burton City ist. Zu viele für zwei Millionen Dollar in Gold, und so kommt es zu einer tödlichen Jagd an deren Ende nur wenige sich zusammentun um das Gold für sich zu behaupten.....

Kritik: Sollima beendet seine Italowestern Trilogie mit diesem Film, der sehr stark von Milian getragen wird, man könnte ihn "Lauf, Tomas, Lauf" nennen. Doch der Film hat etwas mehr zu bieten als seinen Star. Die Story ist sehr facettenreich, die Dialoge gut und gewitzt, die Szenerie schön (sogar eine Verfolgungsjagd in den verschneiten Bergen ist dabei) und die Musik ist ebenfalls mitreißend. Bruno Nicolai ist übrigens nur aus vertraglichen Gründen genannt (und er war der Dirigent), die Musik stammt in Wahrheit von Ennio Morricone. Ich finde den Film sehr unterhaltsam und durch die gute Besetzung sehr charmant. Der großartige Milian spielt Cuchillo als hätte er nie eine andere Rolle gespielt. Donal O'Brian spielt den professionellen Söldner der am Ende doch eher ein Gewissen hat und Cuchillo beisteht, und auch die anderen Nebenrollen sind nett besetzt, inklusive des blonden Engels der Heilsarmee. Allerdings kommt mir der Film teils etwas lang vor, und das Finale bleibt etwas hinter den Erwartungen zurück, aber das tut dem Film nicht viel ab, er gilt nicht ohne Grund zu dem Besten was das Genre zu bieten hat.

Die DVD

Zur Beurteilung standen uns Verpackung und Klappentext nicht zur Verfügung.

Bevor ich mich am Ende dieser Rezension kurz einem Vergleich mit der Vorgänger DVD und der Blue Underground DVD widme, hier erst einmal ganz ohne Kontext: Beim Bild hat Koch Media noch einmal einiges herausgeholt. Der Transfer auf diese DVD sieht bis auf ein paar Szenen großartig aus. Die Farben sind recht gut und das Bild besticht durch guten Kontrast und ist prinzipiell frei von störenden Schäden oder Effekten. Die paar erwähnten Szenen sehen so aus als würde dort entweder das Material wechseln oder die Qualität kurz nachlassen, das fällt zwar beim ansehen auf, stört aber kaum. Beim Ton muss man etwas Abstriche machen. Mir kommt der Ton nach wie vor teilweise etwas dumpf vor, und was ich besonders als störend empfinde ist, wenn bei dramatischen Musikstücken die Lautstärke schwankt, weil sich die Musik mit irgendwelchen Geräuschen oder dergleichen die Präsenz teilen muss, das wirkt sehr störend. Insgesamt ist der Ton zwar gut, aber im Vergleich zum Bild etwas enttauschend. Dieses mal enthält die DVD neben dem deutschen und italienischen, auch den englischen Ton. Alle Spuren bewegen sich in Sachen Qualität aber ungefähr auf dem selben Niveau. Die Extras sind im Wesentlichen die selben wie die der alten Box. Es sind einmal der Kinotrailer in drei Sprachen, dann noch der deutsche und der englische Vorspann sowie die bei Koch übliche Bildergalerie und dein Fotovergleich der Drehorte. Die von der Box her bekannte Featurette "Face to Face", die aus einem Interview mit Sollima besteht, ist ebenfalls mit von der Partie. Insgesamt also eine sehr ordentliche DVD die wirklich nur beim Ton noch Wünsche offen lässt.

Die DVD im Vergleich:
Wie schlägt sich nun die DVD im Vergleich mit der damals erschienenen Ausgabe aus der Sollima Box und der in den USA erhältlichen Fassung von Blue Underground? Lohnt sich ein Upgrade für Besitzer der Box? Schlägt die Neuauflage die Blue Underground Fassung? Die Neuauflage bietet eine Englische Tonspur, die die alte nicht bat, aber die Blue Underground DVD beinhaltet dafür natürlich keine deutschen Sprachoptionen, dafür ein anderes Featurette und eine 60minuetige alte Italowestern Dokumentation. Beim Bild faellt auf dass die neue Koch DVD der klare Gewinner ist. Die alte ist sehr unscharf und grobkörnig und etwas zu dunkel. Die Blue Underground ist in der Hinsicht besser, weist aber Bildschäden auf und ist ebenfalls nicht so scharf. Die neue Koch Scheibe dagegen ist sowohl sehr scharf als auch sauber. Koch benutzt die italienischen Credits, BU die englischen. Die Screenshots wurden an meinem Laptop mit dem VLC Player gemacht. Was den Ton betrifft so bin ich etwas ratlos. Die Unterschiede sind hier relativ minimal, man könnte sagen die Blue Underground Scheibe hat hier leicht die Nase vorne.

Screenshots (alte Koch DVD, neue Koch DVD, Blue Underground DVD - zum vergrößern klicken):
Sollimascreen1.pngKochscreen1.pngBluescreen1.png Sollimascreen2.pngKochscreen2.pngBluescreen2.png

Sollimascreen3.pngKochscreen3.pngBluescreen3.png Sollimascreen4.pngKochscreen4.pngBluescreen4.png

Urteil

Koch Media bringt den Klassiker noch einmal neu auf DVD, und gönnt ihm einen Platz in der Regenbogen Collection. Wer die Sollima Box nicht schon sein Eigen nennt, sollte zugreifen, der Film hat wohl noch nie so gut ausgesehen, die leichten Abstriche beim Ton sind verzeihlich. Das Upgrade für Besitzer der Box könnte sich lohnen, da die Verbesserungen beim Bild schon recht enorm sind. Wer die Blue Underground Scheibe sein Eigen nennt der bekommt zum Sparpreis eigentlich eine solide DVD mit deutschen Sprachoptionen. Der Film an sich ist ein Muss. Ich hoffe der kurze Vergleichstext hilft Ihnen bei der Kaufentscheidung, mein persönlicher Tip: nicht entgehen lassen.

--Sebastian 08:20, 29 March 2009 (UTC)

Diese DVD wurde uns von Koch Media zur Verfügung gestellt.

  • Newsletter
  • Giallo
  • Spaghetti Western books
  • Arrow Video